Aus Tribalwars Wiki CH
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kirche
bei Stufe 1: Kirche
bei Stufe 2: Kirche
bei Stufe 3: Kirche
Kleine Grafik: Kirche
Ausbaustufen: 3
Voraussetzungen:

Die neue Kirche wurde mit Version 5.0 eingeführt. Sie ist erheblich dafür verantwortlich, die Kampfkraft der eigenen Einheiten zu heben.

Durch einen Radius rund um das Dorf wird definiert, ob die Einheiten mit 100% der Kampfkraft angreifen / verteidigen - oder ob diese einen Malus von 50% bekommen.

Weitere Fakten zur Kirche

Stufe Rohstoffe Bauernhofplätze/insgesamt
1 16.000 Holz 20.000 Lehm 5.000 Eisen 5.000Bevölkerung/5.000 Bevölkerung
2 20.160 Holz 25.600 Lehm 6.300 Eisen 2.750 bevölkerung/7.750 Bevölkerung
3 25.402 Holz 32.768 Lehm 7.938 Eisen 4.263 bevölkerung/12.013 Bevölkerung

Im Startdorf ist bereits eine Kirche gebaut, die auch günstig nach gebaut werden kann, sollte dieses Dorf geadelt werden. siehe dazu Erste Kirche

Radien

Je weiter die Kirche ausgebaut ist, desto größer wird der Radius der Kirche:

Stufe Radius
1 4 Felder
2 6 Felder
3 8 Felder

Die Startkirche besitzt den Radius einer normalen Kirche der Stufe 2.

Wann wirkt der Glaube?

Eine häufig auftauchende Frage ist, in welchem Fall Einheiten bei einem Kampf mit oder ohne Glauben kämpfen. Eine genaue Erklärung findest du hier:

Angriffe

Entscheidend ist der Glaube des Heimatdorfes. Hat das Heimatdorf Glauben, so greifen die Truppen mit 100% Kampfkraft an, auch wenn das angegriffene Dorf außerhalb des Glaubensradius liegt.

Glauben Heimatdorf Glauben Zieldorf Kampfkraft
Ja Ja 100%
Ja Nein 100%
Nein Nein 50%
Nein Ja 50%

Unterstützung

Bei Unterstützungen zählt nicht das Heimatdorf der Truppen, sondern das Zieldorf der Truppen. Sprich: Hat das Heimatdorf der Truppen kein Glauben, das Zieldorf liegt aber im Glaubensradius so kämpfen die Truppen im Zieldorf mit 100% Kampfkraft.

Glauben Heimatdorf Glauben Zieldorf Kampfkraft
Ja Ja 100%
Ja Nein 50%
Nein Nein 50%
Nein Ja 100%

Beispiel

Spieler A besitzt Dorf A, welches im Glaubensradius liegt und will von Spieler B das Dorf B adeln, welches keinen Glauben hat. Wenn Spieler A nun von Dorf A aus das Dorf B von Spieler B angreift, so kämpfen die Truppen von Spieler A mit 100% Kampfkraft (Dorf liegt im Radius) und von Spieler B mit 50% Kampfkraft (Dorf hat keinen Glauben). Ist das Dorf geadelt so steht im Dorf als Unterstützung der Begleitschutz des letzten AG's. Der Begleitschutz kämpft bei Angriffen auf das Dorf nun mit 50% Kampfkraft, da das Dorf weiterhin keinen Glauben hat.

Hinweis

Barbarendörfer haben keine Kirche. Die Einheiten kämpfen allerdings trotzdem mit einer Kampfkraft von 100%.